Du bist Führungskraft und willst erfolgreich mit Deinem (hybriden) Team zusammenarbeiten?

Dann bist du bei mir genau richtig.


Hallo, ich bin Maite.

Seit meinen Einstieg ins Berufsleben begleitet mich das Thema, wie Menschen gut zusammenarbeiten können.

 

Immer wieder habe ich Führungskräfte erlebt, die an ihrer Persönlichkeit arbeiten und sich in ihrem Mindset weiterentwickeln wollen. Das hat auf das Team einen positiven Einfluss. 

 

Ich beschäftige mich auch mit systemischen Zusammenhängen und Kommunikation, um für herausfordernde Situationen gemeinsam eine Lösung zu finden. 



Das sagen andere über mich

DR. INGO KREYER

ARBEITSPSYCHOLOGE

 

„Ich schätze an Maite vor allem

ihre Leichtigkeit, mit der sie Entwicklungsprozesse gestaltet und dabei eine besondere Tiefe erzeugt.

 

Als Kollegin und als Mentorin macht die Arbeit mit ihr großen Spaß.

 

Da sie gleichzeitig sehr strukturiert vorgeht, kommen wir immer zu  qualitativ hochwertigen Ergebnissen.“

 

JULIA PFITZNER

MSC ORGANISATIONAL PSYCHOLOGY

 

„Ich habe mit Maite in verschiedenen Kontexten zusammengearbeitet. Dabei habe ich sie als Kollegin, als Coach und Workshopleiterin erlebt.

 

Einzigartig an ihr ist, dass sie der Herausforderung des hybriden Führens auch durch naturpädagogische Ansätze begegnet. Durch dieses Erfahrungslernen schafft Sie einen besonderen Zugang, der es Führungskräften erleichtert, das Gelernte zu verinnerlichen und authentisch für ihre Arbeit zu nutzen.

 

Es macht großen Spaß, mit Maite zu arbeiten, denn sie bleibt immer lösungsorientiert und verkörpert ihre Arbeit von innen heraus. Das inspiriert und ist bewundernswert.

IRIS FRYCZEWSKI

GEOLOGIN & PROJEKTLEITUNG

 

„Maite kenne ich seit über zwölf Jahren und schätze besonders, dass sie empathisch und ohne zu bewerten zuhört, die richtigen Fragen stellt und meine Anliegen auf den Punkt bringt.

 

Auch auf Distanz gelingt es ihr, Vertrauen aufzubauen, sodass ich mich gut verstanden fühle. Maite unterstützt mich bei meinen Themen und so bekomme ich neue Sichtweisen und viel Inspiration.

 

Sie geht strukturiert und unvoreingenommen in unsere Gespräche, sodass oft etwas ganz Neues entstehen kann. Aus unserem Austausch komme ich stets mit mehr Klarheit und häufig neuen Lösungsansätzen heraus.



Lösungsfinderin, Möglichmacherin und In-Austausch-Bringerin.

LÖSUNGSFINDERIN

Ich bin lösungsorientiert. Mir ist wichtig, dass ich mit Dir erfolgreich an Deinen Themen arbeite und Dich auf Deinem Weg begleite. Passende Methoden, meine Erfahrungen und mein Know-How setze ich dabei passend ein.

 

 

EMPATHIE

Ich weiß, wie schwierig es sein kann, an seinem Mindset zu arbeiten. Wenn Du Deine Haltung wirklich öffnen willst, dann schaffen wir das zusammen.

 

 

VIELFÄLTIG

Ich arbeite mit führungserfahrenen Menschen, egal welchen Geschlechts. Mir kommt es darauf an, eine gemeinsame Ebene in der Zusammenarbeit zu finden. Dabei ist mir eine bunte Vielfalt sehr willkommen.

 

NEUGIERIG

Ich bin neugierig und liebe es, Neues auszuprobieren und dabei zu lernen. Damit kann ich Dir Mut machen und in kniffligen Situationen den nötigen Kick geben, um Dinge auszuprobieren. Es ist so vieles möglich.

 

 

LEICHTIGKEIT & LACHEN

Ich bin für Fairness und Spaß im Leben sowie bei der Arbeit, für bereichernde Begegnungen und persönliche Freiheit. Mir ist Nachhaltigkeit und Offenheit wichtig. Ich lache gern und lebe Leichtigkeit, auch um Momente der Tiefe für Reflexion zu nutzen.



Mein persönlicher Antrieb

Führung hat sich durch Einflüsse wie die Globalisierung und Digitalisierung stark verändert – endlich!

 

Mit meinem Master in Arbeits- und Organisationspsychologie, einer Coachingausbildung und 25 Jahren Berufserfahrung in der Tasche, verstehe ich manche Hintergründe neu und nutze sie in meiner Arbeit als Mentorin, Coach und Workshopleiterin.

 

Die neue Arbeitswelt macht so vieles möglich. Auch für Dich …!

 

Nutze die Chance, Dein Mindset weiterzuentwickeln und zu erkennen, was Du wirklich willst und wer Du bist!

 

Genauso habe ich es damals auch gemacht. Ich fing an, an meinem Mindset zu arbeiten und nutzte Coaching und Mentoring, um herauszufinden, welchen Weg ich gehen will.

 

Nach vielen Jahren erkannte ich, welche Glaubenssätze mich daran hinderten, endlich ich selbst zu sein und dafür Verantwortung zu übernehmen.

 

Ich bin viel durch die Welt gereist und habe einige Jahre als Beraterin in Uganda gearbeitet. Zurück in Deutschland habe ich damals durch eine tolle Mentorin den Sprung in meine Selbstständigkeit geschafft. Durch regelmäßige Reflexion arbeite ich an meinem Mindset, denn damit ist man nie fertig.

 

Außerdem habe ich durch meine innere Entwicklung und meine mobile Arbeitsweise eine ideale Verknüpfung von wachsendem Business und glücklicher (Patchwork-)Familie geschaffen. Das ist schön und beflügelt mich sehr.